Kachelofenzentralheizung mit Rauchgaswassertauscher Luftwasserwärmetauscher

Kachelofenzentralheizung

Je nach Anforderung, gibt es zwei Systeme

 

  • Die Kachelofenzentralheizung mit Rauchgaswassertauscher. Sie hat eine hohe Vorlauftemperatur und ist durch die kompakte Bauweise auch für kleinere Räumlichkeiten geeignet. Es kann bei Bedarf eine große Sichtscheibe eingesetzt werden. Zudem ist eine Kombination mit dem Küchenherd möglich.

  • Die Kachelofenzentralheizung mit Luftwasserwärmetauscher. Diese Heizung hat den Vorteil, dass sie auch bei Stromausfall funktioniert. Die Wartungsintervalle sind sehr lang und da sich im Ofen selbst kein Wasser befindet können eventuelle Störungen leicht behoben werden. Zudem ist die Oberflächentemperatur  des Ofens regulierbar. Diese Heizung ermöglicht eine bis zu 90% wasserseitige Leistung d.h., sie können damit Ihre Wohnung und auch das Nutzwasser heizen.

 

zu unserer Kachelofenzentralheizung

Besuchen Sie uns auf Facebook!